Europäischer Referenzrahmen

Europäischer Referenzrahmen

Durch die Einordnung Ihrer Ziele und Vorkenntnisse in die Kompetenzstufen des GER Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (Common European Framework CEF) wird die korrekte Leistungseinstufung und Kurszieldefinition ermöglicht.

GER/CEF C2 – inlingua Stufe 5 – Souverän handeln

Sie kommunizieren in der Fremdsprache so selbstverständlich wie in Ihrer Muttersprache. Sie beherrschen die sprachlichen Feinheiten und nehmen an allen Geschäftssituationen entspannt und aktiv teil. Sie fühlen sich auch am Telefon völlig sicher. Sie lesen und verstehen mühelos jedes Schriftstück.

GER/CEF C1 – inlingua Stufe 4 – Managen

Sie fühlen sich bei der Kommunikation mit Gesprächspartnern in deren Muttersprache sicher und setzen in allen Situationen Ihre hohe Sprachkompetenz erfolgreich ein. Sie folgen komplizierten Verhandlungen bei normalem Gesprächstempo und erkennen auch idiomatische Feinheiten. Sie bearbeiten Unterlagen auf allen Ebenen der Kommunikation. Sie verfassen selbstständig Redemanuskripte und Berichte über komplexe Themen.

GER/CEF B2 – inlingua Stufe 3 – Mitgestalten

Sie bringen in der Fremdsprache Ihre fachliche Autorität überzeugend zur Geltung. Sie sind fähig, mit Projektteilnehmern in deren Muttersprache zusammenzuarbeiten und können spontan Kurzpräsentationen halten. Sie folgen Verhandlungen und Präsentationen und sind auch bei fachlich schwierigen Telefongesprächen sicher. Sie lesen und verstehen anspruchsvolle Zeitungsartikel, Fachzeitschriften und Bücher.

GER/CEF B1 – inlingua Stufe 2 – Aktiv teilnehmen

In Ihrem Arbeitsbereich vertreten Sie Ihr Unternehmen bei internationalen Kontakten. Sie kommunizieren gezielt und sind in der Lage, differenzierte Statements abzugeben. Sie können mit zunehmender Sicherheit Gesprächen und Telefonaten folgen. Sie verstehen Standard-Geschäftskorrespondenz, Berichte und Protokolle. Sie verfassen einfache Geschäftstexte und Ergebnisprotokolle.

GER/CEF A2 – inlingua Stufe 1 – Sich verständigen

Sie stellen und beantworten kurze Fragen im täglichen Geschäftsleben, sind zu einfachen Statements fähig und finden sich in Reisesituationen zurecht. Sie verstehen langsames und deutliches Sprechen auch am Telefon. Sie lesen und verstehen einfache Texte, Schilder und Anweisungen. Sie füllen Formulare aus und schreiben einfache Anweisungen.